Fotolia ©Drubig
Fotolia ©Drubig

GESUNDHEITSKURSE IN KEHDINGEN

MIT KRANKENKASSENZUSCHUSS


Wußten Sie schon,

dass jedem gesetzlich Krankenversichertem Zuschüsse zu 2 Gesundheitskursen pro Kalenderjahr zustehen? Die meisten Krankenkassen geben einen Zuschuss von 80 % bis zu einem maximalen Jahresbetrag von 150 EUR.

Die AOK bietet ihren Mitgliedern seit 2017 Gutscheine an, die bei zertifizierten Anbietern eingelöst werden können, die mit der AOK dazu einen Vertrag geschlossen haben. Die Kostenübernahme im Gutscheinverfahren beträgt dann 100 % für 2 Gesundheitskurse. Voraussetzung für alle Bezuschussungen ist, dass die Anbieter bei der Zentrale Prüfstelle für Prävention zertifiziert sind und der Versicherte regelmäßig - d.h. zu 80 % - am Kurs teilnimmt, also z.B. an 8 von 10 Terminen. Der Kursanbieter muss dies entsprechend nach Kurs-Ende bescheinigen.


Das Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und Prävention (PrävG) vom 17. Juli 2015

verpflichtet die Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen seit 1.1.2016 zu vorgegebenen Ausgaben pro Versichertem pro Jahr.
Der Leitfaden „Prävention“ des Spitzenverbandes der GKV (Gesetzliche Krankenkassen-Verband) legt auf mehr als 100 Seiten in Zusammenarbeit mit den Verbänden der Krankenkassen auf Bundesebene die inhaltlichen Handlungsfelder und qualitativen Kriterien für die Leistungen der Krankenkassen in der Primärprävention und betrieblichen Gesundheitsförderung fest, die für die Leistungserbringung vor Ort verbindlich gelten. Der Leitfaden bildet die Grundlage, um die Versicherten zu unterstützen, Krankheitsrisiken möglichst frühzeitig vorzubeugen und ihre gesundheitlichen Potenziale und Ressourcen zu stärken. Maßnahmen, die nicht den in diesem Leitfaden dargestellten Handlungsfeldern entsprechen, dürfen von den Krankenkassen nicht durchgeführt oder gefördert werden.
(Quelle: https://www.gkv-spitzenverband.de/krankenversicherung/praevention)


Leistungen zur individuellen verhaltensbezogenen Primärprävention richten sich an einzelne Versicherte. Sie sollen sie motivieren und befähigen, Möglichkeiten einer gesunden, Störungen und Erkrankungen vorbeugenden Lebensführung auszuschöpfen. Die Maßnahmen finden grundsätzlich in Gruppen statt und sollen die Teilnehmenden über die Laufzeit der Maßnahme hinaus zur regelmäßigen Ausübung positiver gesundheitsbezogener Verhaltensweisen anregen und befähigen.

(Quelle: GKV-Leitfaden Prävention)

 

Kurs finden
Unter folgendem Link finden Sie z.B. bei der AOK im Internet die Kurssuche:

http://17358.zentrale-pruefstelle-praevention.de/kurse/

Auch bei allen anderen Krankenkassen finden Sie über die Suchmaske die unten aufgelisteten zertifizierten Gesundheitskurse mit Krankenkassenzuschuss in Kehdingen, ebenso weitere Detailinformationen zu Terminen, Preisen und Ansprechpartnern.
Mitglieder des Gesundheitsnetzwerkes Kehdingen bieten folgende Kurse an:

 

Qigong mit Monika Keller

ab 10.1.18 in Hemmoor und Krummendeich

Yoga mit Birte Riel

ab 17.1.18 in Freiburg & Drochtersen

Entspannungstraining

für Kinder (8-12 J.) und Jugendliche (13-17 J.)

der Kehdinger Coaches in Drochtersen

 

 

Rauchfrei-Programm der Kehdinger Coaches

als Tagesseminar am 9.6.18 auf Krautsand

Rückenfitness

in der Physiotherapie-Praxis von Söhnke Wrede in Drochtersen

Des weiteren finden sich über die Kurssuche noch folgende Angebote:

  •  Rückenfit-Kurse auf Krautsand
  •  Rückenschule / Präventives genius-Rückentraining & BodyBalance Pilates in der Physiofit Retkowsky in Drochtersen
  •  Autogenes Training – ebenfalls bei Retkowsky

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern.

 

KOMMENTAR HINTERLASSEN

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.